Verfasst von: Martin Kelting | 1. November 2014

Rausgerotzt. Mediendämmerung.

Sprechblase

Das was exemplarisch bei Gruner+Jahr gerade passiert, die Demontage ihrer Produktion und ihrer kreativen Arbeit, ist Alltag in in sehr vielen anderen, großen Unternehmen in allen Branchen und nicht nur in Deutschland:

Die meisten Chefs bleiben im Sattel, die Pferde werden für jeden Ritt ausgeliehen, die alten, teuren Gäulen werden entsorgt oder kommen zum Pferdeschlachter. Goldene Zeiten für vermeintlich billige Pferdeverleiher.

In der IT beispielsweise geht das schon über zwanzig Jahre und mehr so. Ich weiß das. Ich war Teil diese Spiels. Und ich war mal ein guter Spieler, der alle Tricks und Kniffe des Sourcing und Outsoucing kannte. Das ist für mich mittlerweile Vergangenheit.

In der industriellen Produktion liegt es vordergründig an der Globalisierung, in der Krise der traditionellen Medien an Social Media. Facebook ist praktisch DAS Weltmedienunternehmen mit aktuell 1,35 Milliarden Daily Usern.

Aber: Nur vordergründig wohlgemerkt.

Die tieferen Gründe dafür liegen meist in Fehlern der Unternehmensführung und…

Ursprünglichen Post anzeigen 123 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: