Verfasst von: Martin Kelting | 30. April 2012

taz.de – Schlagzeilen

VERBOTEN

Guten Tag,

meine Damen und Herren!

Julia Timoschenko kommt frei! Die Piratenpartei hat das per Mitgliedervotum mal einfach so ruck, zuck entschieden. Die Basis habe echt keinen Bock mehr gehabt, immer darauf festgenagelt zu werden, dass sie über kein außenpolitisches Programm verfüge. Timoschenko sei tapfer, sei eine Frau und zudem schon lange nicht mehr „richtig hart durchgefickt“ worden, wie u. a. n-tv eine Aussage aus Piratenkreisen zitiert. Außerdem fühle man sich der Repräsentantin der orange Revolution schon rein farblich verbunden. Auch historisch stehe man der Ukraine nahe: Schon Hitler habe sich für ihre Unabhängigkeit eingesetzt.

viataz.de – Schlagzeilen.

 

Matten meint: Wenn es nicht um die Piraten ginge, würde ich auf „Satire“ tippen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: