Verfasst von: Martin Kelting | 19. Juni 2009

Das Taucherohr

Otitis externa OE – das gemeine Taucherohr

von Dr. Hans-Michael Hackenberg http://www.hackenberg-hm.de

Es gibt kaum ein Taucherleiden, das einem den Tauchurlaub so nachhaltig verderben kann wie die Entzündung des äußeres Gehörganges. Wer jemals so ein „Taucherohr“ miterlebt hat, wird künftig alles daran setzen, derartigem Leid vorzubeugen.

via Das Taucherohr.

Matten meint: Das bekommt man schon beim Baden in der See, wenn Wind und Sonne hinzukommen. Es verging kaum ein Segelurlaub im Süden (Balearen, Turkia, Kanaren, Karibik) wo ich nicht diese Symtome und Schmerzen bekam. In Nord- und Ostsee blieb ich verschont. Hier in den Tropen (Fortaleza, Ceara Brasil) wo der Atlantic immer 27° C hat,  gedeihen die Bakterien besonders gut. Trotz der vorbeugenden eingenommenen Tropfen„Burowsche Lösung“ ( Eisessig  5,0; Aqua dest. 10,0; Isopropanol 70% ad 50,0 – vom Apotheker gemischt in Pipettenflasche“) hat es, mich auch diesmal erwischt. Badeverbot! Ergebnis ist dieser Blog, der in dieser „Leidenszeit“ entstand. Immerhin: Es waren 2 Hozpitalbesuche,  Antibiotika 7 Tage,  Antibiotika Tropfen 4 Tage und starke Schmerzmittel 4Tage erforderlich.

Lies auch hier, hier und hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: