Verfasst von: Martin Kelting | 12. Juni 2009

Von Stümpern, Datenklau und Gratiswahn – Technologie – IT + Telekommunikation – IT + Internet – Handelsblatt.com

Von Stümpern, Datenklau und Gratiswahn

von Kerstin Schneider

Lange haben Autoren und Intellektuelle die Zumutungen des World Wide Webs stoisch ertragen. Jetzt wehren sie sich mehr und mehr gegen die ausufernde digitale Welt. Die Verdammung ist in vollem Lauf – nicht nur in der Diskussion über das geistige Eigentum.

via Von Stümpern, Datenklau und Gratiswahn – Technologie – IT + Telekommunikation – IT + Internet – Handelsblatt.com.

Matten meint:

Ja, da gehöre ich mit dem niegelnagelneuem Blog zu den Stümper und fühle mich nicht beleidigt, weil nur oberflächlich angesprochen. Das WWW und seine Randbereiche existiert und die User entwickeln ihre eigenen Regeln und Bedürfnisse. Klar, geistiges Eigentum muss geschützt werden – die Instrumente sind vorhanden. Datenschutz ist wichtig. Auch hier gibt es Regeln und Gesetze wie auch im Strassenverkehr.

Ich werde trotzdem eines der empfohlenen Bücher lesen. Ich lese ja auch Clausewitz, obwohl der Peace and Love Generation angehörend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: